You are currently viewing Sozialkompetenztraining der KRS+

Sozialkompetenztraining der KRS+

Kurz nach der Einführung in eine neue Schule und dem Kennenlernen der neuen Klassengemeinschaft, steht für die frisch gebildeten fünften Klassen der Kurpfalz Realschule plus ein anspruchsvolles Teamentwicklungstraining mit Schwerpunkt auf den sozialen Kompetenzen auf dem Plan. An zwei Tagen arbeiten die Schüler:innen intensiv am „ICH-DU-WIR“. Dabei kommen der Spaß und das Miteinander nicht zu kurz. Unterstützt und angeleitet werden die Klassen von ihren jeweiligen Klassenlehrkräften, der Schulleitung, Lehrkräften mit erlebnispädagogischer Ausbildung sowie den Schulsozialarbeitern.

Das gemeinsame Essen und die Übernachtung im unheimlich dunklen und leisen Schulgebäude stärken den Teamgeist, der bei der Lösung der anstehenden Aufgaben nötig ist:  Die Murmelbahn, der Säurefluss, der Gruppen-Balltransport und das Abseilen aus schwindelerregender Höhe vom Rettungsturm der Schule (circa 13 m Höhe) bringen die Schüler:innen an ihre eigenen aber auch an ihre Teamgrenzen. Der eigene Mut, die Rücksichtnahme der eigenen Interessen und die Kompromissbereitschaft sind neben einer Reihe weiterer Leistungen wichtige Erlebnisse, die in einer gemeinsamen Reflexion nach jeder Aktion rückgemeldet werden. Das Kennenlernen der eigenen Grenzen und der Grenzen anderer, im speziellen der Mitschüler:innen, vereinfacht den gemeinsamen Start in eine erfolgreiche Schullaufbahn mit funktionierender Klassengemeinschaft merklich.

Die neuen Klassenlehrer der fünften und siebten Klassen freuen sich auf die kommenden Wochen mit ihren Schützlingen.